Der Vorstand

Vorstandsvorsitzende

Dagmar Frochte
geb. am 17.06.1953
Bankkauffrau

Es ist mein Wunsch und mein Ziel, dass das Motto der Lebenshilfe in Duisburg: "Es ist normal verschieden zu sein" von allen Menschen in naher Zukunft akzeptiert und gelebt wird. Dafür möchte ich antreten und mich weiterhin engagieren. Außerdem wird es mein Ziel sein, Geldgeber zur finanziellen Unterstützung von Stiftungs-Projekten - die auch dieses Ziel verfolgen - zu werben.

Stellvertretende Vorstandsvorsitzende

Sarah Philipp
geb. am 10.03.1983
Wirtschaftsgeografin M.A
Landtagsabgeordnete NRW

Die Lebenshilfe arbeitet dafür, dass Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen von Anfang an ein möglichst normales Leben führen können. Ich finde, das ist ein enorm wichtiges Ziel für unserer Gesellschaft. Denn eins ist klar: Behinderungen machen Menschen nicht weniger wert. Deshalb arbeite ich im Vorstand der Lebenshilfe daran, dieses Ziel zu erreichen.“

Vorstandsmitglied

Robert Babel
geb. am 04.05.1951
Lehrer

Ehrenamtler in der Lebenshilfe zu sein, ist bunt und vielfältig, nie langweilig und routiniert. Hier mitzuarbeiten, ist interessant und macht meist Spaß. Für mich ist das gut eingesetzte Lebenszeit.

Vorstandsmitglied

Ulrike Oehm
geb. am 12.09.1955
Dipl. Sprachheilpädagogin

In der Arbeit mit Menschen mit Behinderung, Handicap sich nicht an den Defiziten zu orientieren, sondern an den individuellen Ressourcen, das ist für mich LEBENSHILFE, die Lebenshilfe. Damit die persönliche Entwicklung zu unterstützen und zu fördern ist das, was für mich zählt.