Vorstand

Vorstandsvorsitzender

Ulrich Peine

Es ist mein Wunsch und mein Ziel, dass das Motto der Lebenshilfe in Duisburg: "Es ist normal verschieden zu sein" von allen Menschen in naher Zukunft akzeptiert und gelebt wird. Dafür möchte ich antreten und mich weiterhin engagieren.Außerdem wird es mein Ziel sein, Geldgeber zur finanziellen Unterstützung von Stiftungs-Projekten - die auch dieses Ziel verfolgen - zu werben.

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Klaus Frochte

Ich bin durch meinen Sohn, der ein Handicap hat, schon früh mit der Lebenshilfe in Verbindung gekommen. Dabei hatte ich oft mit Eltern Kontakt, die Befürchtungen und Ängste hatten, wenn sie selbst nicht mehr in der Lage sind, die erforderlichen Angelegenheiten für Ihr Kind zu regeln. Als ich hörte, die Lebenshilfe gründet einen Betreuungsverein und ich kurz vor dem Ausscheiden aus meinem aktiven Berufsleben stand, sah ich in der Vorstandsarbeit eine neue, interessante Aufgabe.

Schatzmeister

Andreas Fuhrmann

Die Erlebnisse in meinem eigenen Umfeld haben mich dazu veranlasst mit der Thematik der Betreuung auseinander zu setzen. Dabei musste ich leider feststellen, dass oftmals große Defizite in diesem Bereich vorliegen. Als ich von der Gründung des Betreuungsvereins erfuhr, habe ich mir vorgenommen meinen Teil dazu beizutragen, um die Situation von Betroffenen zu verbessern.