Kompetenz- und Therapiezentrum

Auf dem Gebiet der Behindertenhilfe steht die Lebenshilfe Duisburg seit über fünf Jahrzehnten für zuverlässige und fachkundige Begleitung von Menschen mit Behinderung. Das 2014 gegründete Kompetenz- und Therapiezentrum bündelt diese Expertise und liefert praxisorientiertes Handlungswissen für Fachleute aus der Sozialarbeit. Ebenfalls werden individuelle Förder- und Therapieeinheiten für Kinder mit einem Bedarf ortsunabhängig erbracht, Eltern bleiben so ggf. lange Wegezeiten zu Therapiepraxen erspart.

Das Angebot des Zentrums versteht sich als sozialraumorientiertes Hilfeinstrument für Einrichtungen, die den Inklusionsprozess anstreben oder sich bereits auf dem Weg der Umsetzung befinden und sich Unterstützung wünschen. Der Expertenpool des Zentrums setzt sich aus erfahrenen, multiprofessionell ausgebildeten Pädagogen, Psychologen und einer Kinderärztin zusammen.

Kompetenzen

Interessierte Einrichtungen stellen aus verschiedenen Bildungsmodulen ein individuelles, passgenaues Beratungs- und Schulungspaket zusammen.

Förder- und Therapieangebote

Die mobilen Therapieangebote sind interdisziplinär und heilpädagogisch ausgerichtet. Förderung und Therapie, wie Logo-, Ergo- und Physiotherapie werden an Kindertageseinrichtungen und Schulen erbracht. Somit besteht die Möglichkeit, Kinder in vertrauter Umgebung zu fördern.

Unsere Förder- und Therapieeinheiten auf einem Blick

Beratung über Assistenzleistungen und individuelle Fachkräfteeinsätze

Assistenten und Fachkräfte unterstützen die Förderung der selbstbestimmten Teilhabe an Spiel, Bildung und Freizeit in Kindertageseinrichtungen, Schulen, Freizeit und im Alltag. Wir beraten Sie bei der Erstellung von entsprechenden Anträgen zur Kostenübernahme.