Stationäres Familienclearing

An wen richtet sich unser Angebot?

Das Angebot des Stationären Familienclearings und Elternkompetenztrainings richtet sich an Mütter und/oder Väter in multidimensionalen Problemlagen und ihre Kinder.

Was bieten wir an?

Das Stationäre Familienclearing mit angegliedertem Elternkompetenztraining ist ein zweiphasiges, individuelles Angebot für Mütter und/oder Väter und Kinder, für die es unterschiedliche Fragestellungen hinsichtlich Reichweite und Entwicklungsmöglichkeiten der Ressourcen der Mutter/des Vaters gibt.

Unsere Angebote umfassen im Einzelnen:

  • Aufnahme nach §19 SGB VIII – gemeinsame Wohnform für Mutter und/oder Vater und Kind
  • 24-Stunden-Betreuung mit Nachtwache durch ein multiprofessionelles Team aus pädagogischen Fachkräften, Kinderkrankenschwestern, Hebammen, Therapeuten
  • Einen Personalschlüssel von 1:1
  • Analyse der familiären Situation im systemischen Kontext
  • Statusermittlung und Ressourcenerfassung
  • Gewährleistung des Kindeswohls und Krisenintervention
  • Pädagogisches Konzept und Diagnoseverfahren
  • Personenzentrierte und bedürfnisorientierte Elternarbeit
  • Ressourcenorientierte Arbeit mit dem Herkunftssystem
  • Videogestützte Interaktionsberatung
  • Förderung elterlicher Fähigkeiten mit Hilfe von Trainingsmodulen     

Durch weitere Angebote der Lebenshilfe Duisburg und unsere Kooperationspartner wird das Leistungsspektrum zusätzlich erweitert.