Brückentagsspaß

Und was machst DU am Brückentag?

„Brückentag“ - was ist das denn?

Die Freitage nach den Feiertagen „Christi Himmelfahrt“, „Fronleichnam“ und dem „Tag der deutschen Einheit“ nennt man Brückentage. Schule hat geschlossen, einige Freunde sind im Kurzurlaub – also nicht viel los in Duisburg. Oder vielleicht doch?

Wir von der Lebenshilfe Duisburg bieten in diesem Jahr einen kostenlosen „Brückentagsspaß“ für Schulkinder von 6 bis 16 Jahren an. Gemeinsam verbringen wir den freien Tag.

Den Anfang machten wir am 31. Mai mit einem Ausflug in den Volkspark, wo sowohl Minigolf als auch der Besuch von Wildgehege und Spielplatzes auf dem Plan standen. Am 21. Juni verbrachten wir - bei Sport, Spiel und Musik - einen schönen Tag bei den RuhrGames im Landschaftspark.

Der komnmende Termin ist der 4. Oktober. Das ist zwar noch ein bisschen hin, aber eine Anmeldung ist bereits möglich.

Sollte uns das Wetter an diesem Tag einen Strich durch die Rechnung machen, haben wir die Möglichkeit drinnen zu bleiben. Dort vertreiben wir uns die Zeit mit chilligen Gesellschaftsspielen oder anderen Indoor-Aktionen. Spaß werden wir auf jeden Fall haben! Ansonsten stehen ein Zoobesuch ODER ein Ausflug ins Kindermuseum "explorado" ganz oben auf unserer Liste der Ausflugssziele.

 

Anmeldung unter:
Cornelia Chudy

Tel.: 0203 280 999 31

Mail: freizeit@lebenshilfe-duisburg.de

 

 

  • 4. Oktober 2019

  • Treffpunkt: Lebenshilfe Duisburg
    Mülheimer Str. 200, 47057 Duisburg

  • Verpflegung, ggf.
    Behindertenausweis

  • 6 bis 16 Jahre

  • Kostenlos