AutismusTherapieZentrum (ATZ)

Das Angebot des AutismusTherapieZentrums richtet sich an alle Menschen mit einer Autismusspektrumsstörung (ASS).

ASS ist eine tiefgreifende Entwicklungsstörung mit Beeinträchtigungen im sozialen Umgang mit Mitmenschen, in der Kommunikation und in sich stets wiederholenden Handlungen.

Menschen mit ASS

  • haben Schwierigkeiten mit sozialen Situationen
  • haben Kommunikationsprobleme
  • zeigen ungewöhnliche Interessen / Spielverhalten
  • haben Kontextprobleme
  • haben häufig Schwierigkeiten mit Veränderungen
  • haben häufig Wahrnehmungsprobleme

Anders gesagt: Sie nehmen die Welt anders wahr und begreifen sie anders!

Die wesentliche Aufgabe der Therapie besteht darin, die Auswirkungen der autistischen Störung soweit wie möglich zu kompensieren und Entwicklungs-, Lern- und Lebensbedingungen zu optimieren.

Die Therapie findet bedarfs- und sozialraumorientiert statt, d.h.

  • in der Familie,
  • im Kindergarten,
  • in der Schule,
  • am Arbeitsplatz,
  • im Freizeitbereich,

…dort wo sie gebraucht wird.

Hierbei wird individuell auf jeden Einzelnen eingegangen.

Es besteht die Möglichkeit ein Therapiebegleithundeteam einzusetzen.

Das Angebot wird ausschließlich von Fachkräften geleistet.