Stellenangebot

Einrichtungsleitung (m/w) für die interdisziplinäre Frühförderung

Auf Sie wartet ab dem 1.Februar 2019 oder später eine spannende Aufgabe an den drei Standorten Marxloh/ Wanheimer-ort und Rheinhausen mit einem Stundenumfang von mindestens 30 Wochenstunden.

Unser Angebot   

  • Eine Anstellung in einem dynamisch wachsenden und dienstleitungsorientierten Unternehmen (zunächst befristet für 1 Jahr),
  • Karriereplanung,
  • leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an die AVB/DPWV,
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung (RZVK),
  • eine offene, transparente und kooperative Unternehmenskultur und flache Hierarchien,
  • selbstständiges Arbeiten und Übernahme von spannenden Aufgaben vom ersten Tag an,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • eine Einarbeitung sowie die Möglichkeit zur Weiterbildung. 

Ihre Aufgaben  

  • Verantwortliches und eigenständiges Arbeiten,
  • eigenverantwortliche Steuerung der Personaleinsatzplanung,
  • Ausrichtung der inhaltlichen Arbeit an den Bedürfnissen der Kinder und den aktuellen Standards,
  • Führen eines interdisziplinären Teams (Fachaufsicht)
  • kollegiale Beratung,
  • Konflikt- und Krisenmanagement,
  • Teilnahme an Arbeitskreisen,
  • Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Fach- und Beratungsstellen sowie Ärzten und Schulen,
  • Planung und Begleitung neuer Projekte und Angebote,
  • Mitarbeit am aktuellen QM- Prozess.

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung: Heil- oder Sozialpädagoge, Psychologe, Pädagoge, Sozialarbeiter (BA/MA/Diplom) (m/w),
  • mind. zweijährige Leitungserfahrung im Bereichen der Jugend- und/oder Behindertenhilfe,
  • Kenntnisse und Erfahrung bei der Entwicklungsdiagnostik,
  • eine hohe fachliche und soziale Kompetenz,
  • Interesse an konzeptioneller Fragestellungen sowie Mitwirkung beim Ausbau bestehender Angebote,
  • Repräsentationsfähigkeit,
  • ein hohes Maß an Durchsetzungsvermögen und Organisationsfähigkeit,
  • fundierte EDV Kenntnisse,
  • Führerschein der Klasse B.

Wir wünschen uns eine aufgeschlossene, motivierte und zielstrebige sowie verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die die Übernahme der Aufgaben als Herausforderung begreift, die in einem sozialen Dienstleistungsunternehmen durchstarten, die den eigenen beruflichen Erfolg sowie den der Lebenshilfe vorantreiben möchte.

Sehen Sie in diesem Angebot Ihre Chance? Wenn Sie über das erforderliche Profil verfügen und Ihre Fähigkeiten in einem kollegialen Umfeld erfolgreich einbringen möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung - vorzugsweise per E-Mail - an Judith Haesters:

j.haesters@lebenshilfe-duisburg.de

Bitte in der E-Mail-Betreffzeile Ihren vollständigen Namen und das Stellenangebot nennen.

Oder per Post:

Lebenshilfe Heilpädagogische Sozialdienste gGmbH
Judith Haesters
Mülheimer Str. 200
47057 Duisburg

Umfassende Vertraulichkeit sichern wir selbstverständlich zu. Für einen telefonischen Erstkontakt steht ihnen Judith Haesters gerne unter 0203 280 999 0 zur Verfügung.

Download der Stellenanzeige als PDF-Datei.

zurück zur Übersicht