Ehrenamtliche-Lebenshelfer

Ehrenamtliche Tätigkeit bei der Lebenshilfe Duisburg – so bunt und vielseitig wie das Leben!

Die Begleitung von Gruppenangeboten im Freizeitbereich, eine Betreuung und Begleitung eines Kindes mit Handicap, die Mitwirkung bei der Stadtranderholung oder bei Projekten in den inklusiven Kindertagesstätten, Besuche bei Menschen, die durch das ambulant betreute Wohnen (BEWO) begleitet werden oder eine Mitarbeit in einem Vorstand – die Möglichkeiten, sich bei der Lebenshilfe Duisburg ehrenamtlich zu engagieren, sind so bunt und vielseitig wie das Leben.

In jedem Fall stehen die Vorstellungen, zeitlichen Möglichkeiten und Wünsche des Ehrenamtlichen im Mittelpunkt aller Überlegungen.
Von einem regelmäßigen (wöchentlichen) Engagement bis hin zu einem Engagement einmal jährlich in der Stadtranderholung ist alles möglich.

Alle neuen Ehrenamtlichen werden auf ihre Tätigkeit vorbereitet und bei der Durchführung von pädagogischen Fachkräften begleitet.

Sollte doch einmal etwas nicht so laufen, wie gedacht………
Alle Ehrenamtlichen sind über die Lebenshilfe Duisburg versichert und z.B. gegen Schadensersatzansprüche geschützt.

Bei einer ehrenamtlichen Tätigkeit von mindestens einem Jahr wird auf Wunsch eine Bescheinigung über das Engagement ausgestellt. Diese kann z.B. bei Bewerbungen oder als Zugangsvoraussetzung bei Ausbildungen genutzt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Informationen sprechen Sie uns bitte an.
Wir sehen uns.