Was glitzert denn hier?

Zauberhafter Besuch in der Mutter/ Vater Kind Einrichtung

Am Wochenende sind über Nacht drei Kinder aus der Intensiv-Wohngruppe für Mutter-/Vater und Kind richtig groß geworden. Mit Hilfe der Schnullerfee haben die kleinen ihren Nucki abgegeben.
Im Gegenzug dafür haben sie in ihrer Schnullerkiste eine kleine Überraschung vorgefunden. Hier wartete ein kleiner Stofffisch, eine Fingerpuppe und ein Brief der Fee.

Die Fee schrieb in ihrem Brief, dass sie Schnuller sammelt und daraus Glücksstaub macht. Diesen benötigt sie für unglückliche Kinder in jedem Alter. Damit die Kinder nicht mehr so traurig sind, werden sie ein wenig mit Glücksstaub bestreut und schon geht es ihnen wieder besser. Die Fee schrieb auch, dass der Glücksstaub eigentlich unsichtbar wäre, aber manchmal, wenn Sonnenstrahlen ins Zimmer scheinen, kann man sehen, wie der Staub im Sonnenlicht tanzt. Dann hat die Schnullerfee ein Kind zum Lachen gebracht. Die Kinder freuten sich sehr über den Brief und den Tausch für ihre Nucki. Seitdem nehmen sie statt ihren Schnuller, ihr eingetauschtes Stofftier mit ins Bett.

Kontakt
Annika Winkmann (Einrichtungsleitung)
Tel.: 02066 469 334 7
Mail: a.winkmann@lebenshilfe-duisburg.de

zurück zur Übersicht