St. Martin

In der Intensiv-WG

Da auch in  Homberg dieses Jahr, leider kein Martinszug stattfinden konnte, wurde in der Intensiv-Wohngruppe für Mutter/Vater und Kind in gemütlicher Runde St. Martin gefeiert. Die BewohnerInnen und Kinder hörten die Gesichte von St. Martin und ließen dabei die selbst gebastelten Laternen erleuchten. Um das Ganze noch abzurunden gab es für uns eine leckere Martinsbrezel der Firma Kornbäcker (danke an dieser Stelle für die Rabattierung) und einen warmen Kakao.

Kontakt
Claudia Keller (Einrichtungsleitung)
Tel.: 02066 469 334 7
Mail: c.keller@lebenshilfe-duisburg.de

zurück zur Übersicht