Großzügige Spende der Sparda-Bank West eG für alle KITAS

Spendenübergabe in der Kindertagesstätte „Abenteuerland“

Über eine Spende in Höhe von 5.000€ durften sich die sechs Kindertagesstätten der Lebenshilfe Duisburg freuen. Die Einrichtungsleitungen und der Geschäftsführer begrüßten Roswitha Weyandt (Regionalleitung) von der Sparda-Bank West in der Kindertagesstätte „Abenteuerland“. 

Mehrere Projekte konnten in den KITAS mit der Spende realisiert werden. In der KiTa „Abenteuerland“ entstand ein Snoezel Raum. Der Snoezel Raum ist eine große Bereicherung für die tägliche Arbeit mit Kindern mit und ohne Handicap. Dieser Raum bietet den Kindern eine „Auszeit“ vom Alltag. Der Snoezel Raum ist eine Art von Schonraum, um in ruhiger, entspannter Atmosphäre die Eindrücke des Tages verarbeiten zu können. Dies kann über den Tag verteilt helfen, mit Stress-Situationen besser umgehen zu können, Aggressionen abzubauen oder gar nicht erst entstehen zu lassen.

Gemeinsam mit Roswitha Weyandt und den KITA Leitungen wurde der Raum offiziell eröffnet. Andere Projekte waren der Kauf von Bausteinen aus Schaumstoff, die Anfertigung von mannsgroßen Spielfiguren aus Holz sowie der Erwerb von Sprachfördermaterial und der Bau von Hochbeeten.
Herzlichen Dank sagen Mitarbeiter und Kinder.

Kontakt:
Ines Bluhmki (Stellv. Leitung KITA "Abenteuerland")
Tel.: 0174 695 534 9
Mail: i.bluhmki@lebenshilfe-duisburg.de

zurück zur Übersicht