Die einen fliegen zum Mars…wir durch`s Wunderland

Ein Weltraumprojekt der KITA Wunderland

Rund 60 Kinder haben mit Begeisterung Planeten geklebt, Außerirdische erfunden, Raketen gemalt und gebaut, Sterne gebunden, einen Astronautenhelm gegipst und natürlich eine Rakete mit Düsenantrieb gebaut.
Im Cockpit der Rakete gibt es Schaltknöpfe: um einen Zoo von der Erde auf den Uranus zu zoomen, um alle Sprachen verstehen zu können, um alles zählen zu können, um Spinnennetze von Spiderman werfen zu können und viele mehr wie natürlich auch den Turbostarter.
Um als richtiger Astronaut die Rakete in Besitz nehmen zu dürfen, wurden die Kinder gewogen, komplett vermessen und mussten einige spielerische Prüfungen für den Astronauten-Ausweis absolvieren.
Die im Vorraum aufgebaute Kulisse wird von den Kindern sowie Eltern und Geschwistern mit einem 3-2-1: LOS! freudig für Fotosessions genutzt.

 

Kontakt
Petra Michels (Einrichtungsleitung Kindertagesstätte Wunderland)
Tel.: 02066 738 584 96
Mail: p.michels@lebenshilfe-duisburg.de

zurück zur Übersicht