Das Pech der Duisburger Karnevalisten ist das Glück der Kinder aus den Kindertagesstätten der Lebenshilfe Duisburg

Palette mit nicht mehr benötigtem Wurfmaterial wird gespendet

Die Restriktionen der CORONA Pandemie hatten bereits vor einigen Wochen zur Absage aller karnevalistischen Aktivitäten in Duisburg geführt.
Der Hauptausschuss Duisburger Karneval (HDK) mit ihrem Präsidenten „Michel“ Jansen an der Spitze hat entschieden, nicht mehr benötigtes Wurfmaterial den Kindertagesstätten der Lebenshilfe zu spenden.

Am 09. November 2020 wurde die Palette mit Süßigkeiten von der „Selgros Cash & Carry“ im Beisein des HDK Präsidenten, der Vorstandsvorsitzenden der Lebenshilfe, Dagmar Frochte, und dem Geschäftsführer, Michael Reichelt, übergeben. Intern erfolgte die Verteilung an alle KITAS der Lebenshilfe.

Die Lebenshilfe betreibt in Duisburg insgesamt sechs KITAS mit weit mehr als 400 Plätzen. Rund ein Drittel der Plätze belegen Kinder mit Handicaps.

Kontakt
Daniela Winter (Geschäftsfeldleitung Kindertagesstätten)
Tel.: 0203 280 999 0
Mail: d.winter@lebenshilfe-duisburg.de

zurück zur Übersicht